Skip to content
 

SV Unser Fritz gewinnt den Viererpokal

Zum Viererpokal des Bezirk Herne-Vest traten beim SV KS Haltern acht Vereine an. Die Auslosung ergab, dass die beiden stärksten Mannschaften bereits in der ersten Runde aufeinander trafen. Hier setzte sich der SV Unser Fritz gegen den Titelverteidiger Recklinghäuser SG durch.
Im Halbfinale gewann anschließend der SV Unser Fritz deutlich gegen den Gastgeber SV KS Haltern, parallel setzte sich der SV Erkenschwick gegen den SK Herne-Sodingen durch.
Das Endspiel war wieder die spannendste Begegnung des Turniers. Zunächst ging der SV Erkenschwick durch den Sieg an Brett 2 in Führung. Doch an Brett 1 konnte der SV Unser Fritz ausgleichen. Die beiden restlichen Partien sahen jedoch gut für den Außenseiter aus. Mit dem Erfolg an Brett 4 ging der SV Erkenschwick wieder in Führung. Bei nur noch wenigen verbleibenden Sekunden konnte der SV Unser Fritz das verlorengeglaubte Läuferendspiel an Brett 3 doch noch zu seinen Gunsten entscheiden und damit den Titel gewinnen. Gemeinsam vertreten die Finalisten den Schachbezirk auf NRW-Ebene. Im Spiel um Platz 3 setzte sich der SV KS Haltern gegen den SK Herne-Sodingen durch und darf sich tatsächlich über einen weiteren Startplatz beim NRW-Turnier am ersten Märzwochenende freuen.

Hier alle Ergebnisse: Ergebnisse-Viererpokal 2014 / 2015

PDF Download    Sende Artikel als PDF   

2 Kommentare

  1. […] Bericht auf der Homepage des SB Herne-Vest […]

  2. […] Das Endspiel war eine knappe Angelegenheit. Der SV Unser Fritz gewann nach Berliner Wertung gegen den SV Erkenschwick und löst damit die RSG als Viererpokalsieger ab. Das Turnier wurde in diesem Jahr erneut beim SV KS Haltern ausgetragen. Die Teilnehmerzahl blieb mit acht Mannschaften konstant mäßig.    —> Bericht und Ergebnisse beim SBHV […]

Antworten