Skip to content
 

Einzelblitzmeisterschaft 2011

22 Spieler aus 6 Vereinen beteiligten sich an der Blitzeinzelmeisterschaft des Vestischen Schachkreises. 
Das Turnier wurde wieder von der SG Drewer ausgerichtet, die allen Teilnehmer Snacks in Form von Mettwürstchen und Frikadellen zur Verfügung stellte.
Frank Eggenstein lag von Beginn an ständig an der Tabellenspitze. Den Titel sicherte er sich abschließend mit ein Sieg in der letzten Runde gegen Titelverteidiger Frank Strozewski. Auf Platz zwei und drei kamen punktgleich Franz Schulze Bisping und Dirk Broksch. Alle genannten Spieler sind für den SV Erkenschwick aktiv. Bei der SVR-Meisterschaft am 7. Mai werden Frank Eggenstein und Franz Schulze BIsping den Schachkreis vertreten.
Frank Strozewski

1. Eggenstein,Frank (SV Erkenschwick) 17.0
2. Schulze Bisping,Franz (SV Erkenschwick) 16.0 148.0
3. Broksch,Dirk (SV Erkenschwick) 16.0 145.5
4. Strozewski,Frank (SV Erkenschwick) 15.0
5. Schawacht,Max (SV Erkenschwick) 14.5 134.2
6. Walter,Stephanie (SV Hullern) 14.5 125.7
7. Rolf,Sebastian (Recklinghäuser SG) 13.5
8. Strohmann,Marcel (SV Erkenschwick) 13.0 116.7
9. Broszeit,Peter(SV Erkenschwick) 13.0 115.0
10. Backmann,Hans (SV KS Haltern) 13.0 113.2
11. Brathe,Franz (SV Hullern) 12.0
12. Heuver,Stefan(SV Erkenschwick) 11.5
13. Walter,Helma (SV Hullern) 10.0
14. Michalicek,Roland (SV KS Haltern) 9.0
15. Odenwald,Andreas (SV Waltrop) 8.0
16. Strohmann,Marc (SV Erkenschwick) 7.5 64.00
17. Breuckmann,Walter (Recklinghäuser SG) 7.5 52.50
18. Arnold,Ulrich (SG Drewer) 7.0
19. Nagel,Frank (SV Waltrop) 6.5
20. Pickert,Andre (Recklinghäuser SG) 3.5
21. Ritter,Wolfgang (SG Drewer) 3.0
22. Schulte-Lünzum,Christopher (SV KS Haltern) 0.0

PDF Drucker    Sende Artikel als PDF   

Antworten